Mitglieder der Kultusgemeinde Themar, 7. März 1938

Unten ist das offizielle “Volkszählung” der jüdischen Gemeinde in Themar,vom 7. März 1938. (Quelle: Stadtarchiv Themar) Die Namen vom Vorstand der Gemeinde kommen zuerst, gefolgt von anderen Mitgliedern in alphabetischer Reihenfolge. Von besonderem Interesse für das NS-Regime zu diesem Zeitpunkt war die Identifikation der Staatsangehörigkeit der Juden in Deutschland weil die Verfolgung der sogenannte “Ostjuden” wurde im Jahre 1938 mehr intensiv.

Members of the Jewish Gemeinde/Community of Themar;   March 1938. Page 1 of 2. Source/Quelle: City of Themar Archives.

Members of the Jewish Gemeinde/Community of Themar; March 1938. Page 2 of 2. Source/Quelle: City of Themar Archives. The missing name at line 42 is that of Marion Sander, b. 1923 Themar. She is identified as ‘daughter.’ Der fehlende Name, Line 42, ist Marion Sander, geb. 1923 Themar.