C. Hoppe, ,,Mahnung gegen Hass u. Hetzerei.”

Themar – “Eine ganze Reihe Menschen ist am Montagmorgen zusammengekommen, um der neuerlichen Verlegung von Stolpersteinen durch den Aktionskünstler Gunter Demnig beizuwohnen. Sie sind gekommen, das Andenken an die ehemaligen jüdischen Einwohner der Stadt wach zu halten und so einen kleinen Teil zur Aufarbeitung der Barbarei der NS-Zeit zu leisten. In Themar hat sich dazu…

den 26. Juli 2016 um 20:45!!

  1983 schreibt Manfred Rosengarten aus San Francisco einem einstigen Klassenkameraden in Themar von seinem Heimweh. Nach der Vertreibung durch die Nazis hatte er, der Jude aus dem Süden Thüringens, in den USA ein neues Zuhause gefunden. Ganz schnell entspinnt sich ein reger Briefwechsel zwischen Einwohnern von Themar und Manfred Rosengarten. 2011 besuchen erstmals Nachfahren…

Achim Heß, ,,Heimatkunde — Jüdisches Leben in Themar”

Rennsteig.tv, den 11. November 2015 ,,Am 9. November 2015 gedachte Themar seiner ehemaligen jüdischen Mitbürger. Der Aktionskünstler Gunter Deming verlegte weiter Stolpersteine, um an die Verbrechen gegenüber der jüdischen Bevölkerung zu erinnern. Aus Kanada war Dr. Sharon Meen anwesend, die sich seit Jahren mit den Schicksalen der ehemaligen jüdischen Bevölkerung Themar beschäftigt. Ebenfalls kam Dr.…

Sommer 1921 — Minni und Lloyd besuchen die Verwandte!

Am 3. März 1921 beantragte Minnie Marks einen Reisepass für sich und ihren 5 Jahre alten Enkelsohn, Lloyd Marx, um nach Deutschland reisen zu können. Wem galt der Besuch? Minnis drei Brüdern – Julius, Albert und Leopold – sowie Lloyds Großmutter väterlicherseits, Helene Marx. Wie hätte Minnie damals ahnen können, dass fast einhundert Jahre später,…

Sammlungen

Diese Website begann dank einer Sammlung – das Fotoalbum von Manfred Rosengarten, Themar, Meine Heimatstadt. Das Anlegen des Fotoalbums sorgte Anfang der 1980er Jahre dafür, dass die Beziehung zwischen Manfred Rosengarten, der gezwungen war im Jahr 1936 Themar zu verlassen, und seinen ehemaligen nicht-jüdischen Mitschülern erneuert wurde. Zwanzig Jahre nach dem Tod von Manfred brachte diese Sammlung…