Gedenktag: den 20. September 1942

Zwischen Juni 1942 und Februar 1945 wurden 60 Juden mit Verbindung zu Themars jüdische Familien ins Ghetto Theresienstadt transportiert. Die ersten waren Georg u. Rudolf Gassenheimer, beide geboren in Themar, mit ihren Frauen, die Schwester Selma u. Thekla Schwab. Die letzte war Doris Lorenzen, geb. Frankenberg in Themar. Am 20. September 1942 wurden sieben Juden aus…

Wie wir Julius Kahn gefunden haben

Siehe auch Julius Kahn 1896-1965. Am 6. September 2010 waren es 70 Jahre her, seit die HMT Dunera den Hafen von Sydney in Australien angelaufen hatte. Das Schiff hatte damals etwa 2 000 jüdische Flüchtlinge an Bord, die vor dem Naziregime in Deutschland und Österreich geflüchtet waren. Es waren außerdem auch etwa 500 deutsche und italienische…

wie man die Spuren findet — eine ,Google-Suche’ nach der anderen!

Auf der Suche nach neuen Spuren über die Themeraner, brachte eine Google-Suche nach „Meta Krakauer” kürzlich viele Neuigkeiten zutage: vor sechs Monaten hat Anne Prior aus Dinslaken das Buch „Wo die Juden geblieben sind, ist […] nicht bekannt” über die jüdische Gemeinde in Dinslaken veröffentlicht. Das Buch erhielt exellente Kritiken (wie oben in „Geschichte: Licht in dunkle…