2015: 70 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges

Es gab mehr als 40 Mitglieder von Themars jüdischen Familien, die am Ende des Krieges in Europa noch am Leben waren, zum Beispiel Charlotte Rosenbaum, geb. Gassenheimer mit ihrem Sohn in Spanien, Mira Sommer, geb. Grünbaum, in Italien, und Ernst u. Johanna Mayer mit Tochter Renate in Köln. Von diesen und anderen Geschichten ehemaliger Themarer haben Frau Dr. Sharon Meen (Vancouver, Kanada) und Renate Mayer-Merkl am 03 Juni 2015 im Amtshaus Themar erzählt. 

 

June 2015 Prezi

W. Zwietek