Gedenktag: den 20. September 1942

Theresienstadt-English-coverZwischen Juni 1942 und Februar 1945 wurden 60 Juden mit Verbindung zu Themars jüdische Familien ins Ghetto Theresienstadt transportiert. Die ersten waren Georg u. Rudolf Gassenheimer, beide geboren in Themar, mit ihren Frauen, die Schwester Selma u. Thekla Schwab. Die letzte war Doris Lorenzen, geb. Frankenberg in Themar.

Am 20. September 1942 wurden sieben Juden aus der Stadt Themar deportiert: Meta Krakauer, geb. Frankenberg; Hugo u. Klara Grünbaum, geb. Schloss; Max u. Frieda Müller, geb. Freudenberger; und Markus u. Else Rosenberg, geb. Kahn. Sie wurden erst nach Weimar transportiert und dort in einem Zug mit den anderen 357 Thüringenjuden gepfercht. In Leipzig wurden noch 520 Juden eingetroffen. Der Deportationszug kam in der Ortschaft Bauschowitz an, da das Ghetto Theresienstadt selbst bis Sommer 1943 keinen Bahnanschluss hatte. Die Häftlinge mussten die drei Kilometer zum Ghetto Theresienstadt zu Fuß und unter Bewachung zurücklegen.

Nanny Steindler, geb. Rindsberg, die Mutter von Pauline Müller, geb. Steindler, war die erste Themarerjüdin zu sterben — 10 Tage nach ihre Ankunft, im Alter von 88 Jahre. Im Laufe des Jahres 1942 sind 10 mehr von Hunger und Typhus gestorben. Im Jahr 1943 starben noch 12 Themarerjuden, unter denen Max Müller I und seine Frau, Frieda, beide im November 1943.

Im September 1943 wurden die ersten 2 Themarerjuden nach Auschwitz transportiert und während des Jahres 1944 folgten noch 19 Manner u. Frauen. Fünf waren Frauen wie Else Rosenberg, geb. Kahn, die nach dem Tod ihres Mannes, Markus, nach Auschwitz gebracht wurde, einfach um schneller durch Gas ermordet zu werden.

Im Februar 1945 wurde die letzte Themarerjüdin nach Theresienstadt deportiert — Doris Lorenzen, geb. Frankenberg. Doris wohnte in Dinslaken wo ihre ‘priviligierte Mischehe’ einigermassen sie geschützt hat. Sie war 50 Jahre alt. Im Ghetto waren acht (8) Mitgliedern von den Themarer jüdischen Familien — Minna Frankenberg, geb. Gassenheimer; Helene Gassenheimer, geb. Hirsch; Hulda Grossmann, geb. Bär; Meta Krakauer, geb. Frankenberg; Rita Dressel, geb. Walther, und ihre zwei Kinder, und Gertrud Heim, geb. Walther — noch am Leben und sie wurden am 8 Mai 1945 befreit. Auch war Hulda Grünbaum, geb. Schlesinger, seit Februar in der Schweiz. Keiner von denen, die nach Auschwitz deportiert wurden, überlebte.

Diese Menschen spielten eine wichtige Rolle im Leben der Stadt Themar und man soll sie nie vergessen. Auch: Die Deportationen ins Ghetto Theresienstadt 1942-45

MITGLIEDER DER JÜDISCHEN FAMILIEN THEMAR,
DIE INS GHETTO THERESIENSTADT DEPORTIERT WURDEN, 1942-1945.

DIE FAMILIE von SAMUEL u. JETTE BAER, geb. Walther
Hulda GROSSMAN, geb. Bär 1874 Marisfeld, gest. 1948 Berlin
Anneliese REHBOCK, geb. Gerau 1911 Hildburghausen, ermordet [Auschwitz]
Adolf REHBOCK, geb. 1886 Gehaus, ermordet 26. März 1944 Theresienstadt
Machol Peter REHBOCK, geb. 1938 Hildburghausen, ermordet [Auschwitz]

DIE FAMILIE von LÖB u. JETTE FRANKENBERG, geb. Hermann
Hermann FRANKENBERG, geb. 1862 Marisfeld, ermordet Sept 1942 Treblinka
Klara FRANKENBERG, geb. Bauer 1863 Albingshausen, ermordet 30. Dez 1942 Theresienstadt
Meta KRAKAUER, geb. Frankenberg 1868 Marisfeld, gest. 1955 Dinslaken
Martha KATZ, geb. Frankenberg 1887 Themar, ermordet [Auschwitz]
Leopold KATZ, geb. 1876 Hannover, ermordet 02. Juli 1944 Theresienstadt
Günter Norbert KATZ, geb. 1923 Dinslaken, ermordet 14. März 1945 Kaufering
Doris LORENZEN, geb. Frankenberg 1895 Themar, gest. 1970 Dinslaken

DIE FAMILIE von HIRSCH u. ROSA FRIEDMANN, geb. Laub
Salomon HOFMANN, geb. 1869 Marisfeld, ermordet Auschwitz
Frieda HOFMANN, geb Plaut, b1885 Schmalkalden, ermordet Auschwitz
Hirschine BACHRACH, geb. Sachs 1862 Berkach, ermordet 19 Nov 1942 Theresienstadt
Rosalie FRIEDMANN, geb. Freudenthal 1862 Tann, ermordet 08. Feb 1943 Theresienstadt

DIE FAMILIE von HUGO u. EVA FRIEDMANN, geb. Kahn
Sitta LEWIN, geb. Friedmann 1903 Themar, ermordet 22. Feb 1943 Theresienstadt
Ernst LEWIN, geb. 1895 Falkenburg, ermordet [Auschwitz]
Joachim LEWIN, geb. 1935 Falkenburg, ermordet [Auschwitz]

DIE FAMILIE von SAMUEL u. LOTTE GASSENHEIMER, geb. Stein
Minna FRANKENBERG, geb. Gassenheimer 1872 Themar, gest. 1961 Halle a. d. Saale
Nathan FRANKENBERG, geb. 1863 Marisfeld, ermordet 06 Dez 1942 Theresienstadt
Siegfried FRANKENBERG, geb. 1895 Coburg, ermordet [Auschwitz]
Hertha FRANKENBERG, geb. Meyer 1909 Berlin, ermordet [Auschwitz]
Georg GASSENHEIMER, geb. 1874 Themar, ermordet [Auschwitz]
Selma GASSENHEIMER, geb. Schwab 1880 Berkach, ermordet [Auschwitz]
Elise NEY, geb. Gassenheimer 1876 Themar, ermordet 06. Okt 1942 Theresienstadt
Max NEY, geb. 1873 Halberstadt, ermordet 28 Oct 1943 Theresienstadt
Rudolf GASSENHEIMER, geb. 1880 Themar, ermordet [Auschwitz]
Thekla GASSENHEIMER, geb. Schwab 1884 Berkach, ermordet [Auschwitz]
und
Louis GASSENHEIMER, geb. 1873 Bibra, ermordet 21. Januar 1943 Theresienstadt
Helene GASSENHEIMER, geb. Hirsch 1877 Schweinfurt, gest. 1953 Kalifornien
Alma STEINHARDT, geb. Gassenheimer 1877 Bibra, ermordet [Auschwitz]

DIE FAMILIE VON LÖSER u. JOHANNA GRÜNBAUM, geb. Bergmann
Bertha SECKEL, geb. Grünbaum 1867 Walldorf, ermordet 30. Nov 1942 Theresienstadt
Rosa HERZBERG, geb. Seckel 1864 Groß Munzel, ermordet 29. März 1943 Theresienstadt
Hugo SECKEL, geb. 1866 Groß Munzel, ermordet Sept 1942 Treblinka
Ella SECKEL, geb. Heinemann 1874 Hull/Eng, ermordet Sept 1942 Treblinka

DIE FAMILIE von NOAH u. (1) MINNA, geb. Friedmann u. (2) JOSEFINA GRÜNBAUM
Hugo GRÜNBAUM, geb. 1868 Walldorf, ermordet 24. Okt 1942 Theresienstadt
Klara GRÜNBAUM, geb. Schloss 1873 Schwanfeld, ermordet 25. Nov 1942 Theresienstadt
Minna ROSENTHAL, geb. Grünbaum 1872 Themar, ermordet 01. Juni 1943 Theresienstadt
Karl GRÜNBAUM, geb. 1876 Themar, ermordet 29. März 1943 Theresienstadt
Hulda GRÜNBAUM, geb. Schlesinger 1876 Wasungen, gest. 1963 Australien
Ludwig SCHLOSS, geb. 1867 Schwanfeld, ermordet 13 May 1943 Theresienstadt [Klara Grünbaum’s brother]
Lina SCHLOSS, geb. Neubürger 1873 Ellingen, ermordet 08 Dec 1942 Theresienstadt  [Klara Grünbaum’s sister-in-law]
Frieda DOTTENHEIMER, geb. Reinhardt, b. 1889 Gerolzhofen, ermordet 29 Jan 1943 Auschwitz [Klara Grünbaum’s niece]
Siegmund DOTTENHEIMER,  geb. 1887 Gunzenhausen, ermordet 1943 Auschwitz [Frieda’s husband]

DIE FAMILIEN KAHN
Isaak KAHN, geb. 1870 Marisfeld, ermordet 22. Dez 1942 Theresienstadt
Jacob KAHN, geb. 1868 Marisfeld, ermordet 28. Juni 1943 Theresienstadt
Hulda KAHN, geb. Adler 1875 Bremke, ermordet 18. Juni 1943 Theresienstadt
Else ROSENBERG, geb. Kahn 1888 Themar, ermordet [Auschwitz]
Markus ROSENBERG, geb. 1886 Lichenroth, ermordet 17. Juli 1943 Theresienstadt
Rosa LILIENFELD, geb. Kahn 1906 Marisfeld, ermordet [Auschwitz]
Hans LILIENFELD, geb. 1930 Neustadt, ermordet [Auschwitz]
Walter LILIENFELD, geb. 1935 Neustadt, ermordet [Auschwitz]

DIE FAMILIE von SALOMON u. KAROLINE MÜLLER, geb. Friedmann
Gertrud HEIM, geb. Walther 1888 Hildburghausen, gest. Schleusingen
Rita DRESSEL, geb. Walther 1903 Hildburghausen, gest. 1983 Frankfurt am Main
Walter DRESSEL, b. 29 June 1931 Hildburghausen, gest. 25 Oct 2012 Greifswald
DRESSEL, geb. Hildburghausen, überlebt.
Max MÜLLER, geb. 1873 Themar, ermordet 26. Nov 1943 Theresienstadt
Frieda MÜLLER, geb. Freudenberger 1874 Neustadt, ermordet 06. Nov 1943 Theresienstadt
Nanny STEINDLER, geb. Rindsberg 1854 Uehlfeld, ermordet 17. Sept 1942 Theresienstadt
Emma NEUHAUS, geb. Steindler 1887 Cham, ermordet 1944 [Auschwitz]
Adolf NEUHAUS, geb. 1879 Herelshausen, ermordet 17. Juli 1943 Theresienstadt
Siegfried SCHWAGER (Vetter von Emma, Pauline, and Max Steindler), geb. 1878 Cham, ermordet 20  Mar 1943 Theresienstadt

DIE FAMILIE von GABRIEL u. BERTA SCHLOSS, geb. Schloss
Hedwig SACHS, geb. Sachs 1866 Themar, gest. 09. Jan 1943 Theresienstadt

DIE FAMILIE VON SAMUEL u. BABETTE WALTHER, geb. Landecker
Richard WALTHER, geb. 1874 Themar, ermordet 25. Dez 1942 Theresienstadt
Ida WALTHER, geb. Levor 1881 Barchfeld, ermordet [Auschwitz]

DIE FAMILIE von NATHAN u. MALVINA WERTHEIMER, geb. Frankenberg
Milton WERTHEIMER, geb. 1886 Themar, ermordet 11. Okt 1944 Auschwitz
Rosa EDELMUTH, geb. Wertheimer 1887 Themar, ermordet 09. März 1944 Auschwitz
Jacob EDELMUTH, geb. 1884 Beuern, ermordet 09. März 1944 Auschwitz

Sehen Sie auch: “Gedenken ans Ende der jüdischen Gemeinde,” Deutschland Today, 24 September 2012.